Startseite
Unser Kirchenpatron
Vinzenztag 2018
Termine
Unsere Pfarrgemeinde
Ökumene
Fronleichnam
Verschiedenes
Pfarreiengemeinschaft
2019
2018
2017
2016
2015
2014
PGR-Wahl 2014
2013
2012
2011
Gemeinde St. Vinzenz 2019
Gemeinde St. Vinzenz 2018
Gemeinde St. Vinzenz 2017
Gemeinde St. Vinzenz 2016
Gemeinde St. Vinzenz 2015
Gemeinde St. Vinzenz 2014
Gemeinde St. Vinzenz 2013
Gemeinde St.Vinzenz 2012
Gemeinde St.Vinzenz 2011
Gemeinde St. Vinzenz 2010
Gemeinde St. Vinzenz 2009
Gemeinde St.Vinzenz 2008
Gemeinde St. Vinzenz 2007
Frauenbund
Hedwigsbriefe
Papst Franziskus
Papst Benedikt
Radio Horeb
Interessante Links
Webstatistiken
Datenschutz



5. Januar 2019


Grüß Gott!

Zuerst möchte ich Ihnen eine gesegnetes und gesundes Neues Jahr 2019 wünschen.

Heute möchte ich Sie darüber informieren, dass sich unser Personal erneut verändert. Bischof Franz Jung, so teilte mir das Personalreferat mit, hat zum 01.01.2019 Pfarrer Christoph Klein in den ständigen Ruhestand versetzt.

Pfarrer Klein wünschen wir für die neue Lebensphase Gottes reichen Segen. Wie er mir persönlich mitgeteilt hat, wird er bis zum 20. Januar 2019 uns bei unseren Gottesdiensten unterstützen. Dabei wird er in dieser Zeit auch seinen Umzug nach Würzburg realisieren.

Für seinen Dienst hier in unserer Pfarreiengemeinschaft St. Hedwig im Kitzinger Land möchte ich meinen herzlichen Dank aussprechen.

Ihnen allen noch einen guten Start in Ihren Alltag nach den Feiertagen.

Ihr

Pfarrer Gerhard Spöckl



_______________________________________________________________




Wir freuen uns, dass die Stelle so schnell besetzt worden ist und wünschen Frau Staab einen guten Start.

Am Sonntag, 20.01.2019 um 10:30 Uhr wollen wir sie herzlich im Gottesdienst in der Kirche St. Johannes begrüßen. Schon heute herzliche Einladung dazu.

Repro: Markus Haupt POW


Als Sozialpädagogin im pastoralen Team der Pfarreiengemeinschaft "Sankt Hedwig im Kitzinger Land, Kitzingen" tritt zum 1. Januar 2019 Sabine Staab (37) in den Dienst des Bistums Würzburg.

Die gebürtige Würzburgerin studierte nach dem Erwerb der Fachhochschulreife an der Fachoberschule Würzburg von 2001 bis 2006 Soziale Arbeit in Würzburg und München und schloss als Diplom-Sozialpädagogin ab.
Danach übernahm sie die Leitung eines katholischen Kinderhortes in Feldkirchen bei München. Von 2009 bis 2013 studierte sie in Köln Lehramt für Berufskolleg mit den Fächern Katholische Religionslehre und Sozialpädagogik, übernahm dabei kleinere Lehrtätigkeiten am katholischen Berufskolleg und schloss nach absolviertem Referendariat 2016 mit dem Zweiten Staatsexamen ab.
2016 wurde Staab stellvertretende Leiterin des Studentinnenwohnheims Sankt Benedikt in München.
Von 2006 bis 2018 war sie als Mitglied im katholischen Säkularinstitut "Cruzadas de Santa Maria" in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Familien aktiv.

Top