Startseite
Unser Kirchenpatron
Vinzenztag 2018
Termine
Unsere Pfarrgemeinde
Ökumene
Fronleichnam
Verschiedenes
Pfarreiengemeinschaft
Gemeinde St. Vinzenz 2018
Gemeinde St. Vinzenz 2017
Gemeinde St. Vinzenz 2016
Gemeinde St. Vinzenz 2015
Gemeinde St. Vinzenz 2014
Gemeinde St. Vinzenz 2013
Gemeinde St.Vinzenz 2012
Gemeinde St.Vinzenz 2011
Gemeinde St. Vinzenz 2010
Gemeinde St. Vinzenz 2009
Gemeinde St.Vinzenz 2008
Gemeinde St. Vinzenz 2007
Frauenbund
Hedwigsbriefe
Papst Franziskus
Papst Benedikt
Radio Horeb
Interessante Links
Webstatistiken
Datenschutz




Ökumenischer Gottesdienst aus Anlass des 500-jährigen Gedenkens an den Beginn der Reformation

12. März 2017 - 17.00 Uhr - Stadtkirche Kitzingen


Zum offiziellen Bericht und den Bildern bitte das Foto anklicken!

(POW) Ein ökumenisches Glaubensfest, bei dem der gemeinsame Glaube an Jesus Christus im Mittelpunkt stand, haben Bischof Dr. Friedhelm Hofmann und Regionalbischöfin Gisela Bornowski zusammen mit weiteren Kirchenvertretern und vielen Gläubigen am Sonntag, 12. März, in der Stadtkirche Kitzingen gefeiert.

Der Gottesdienst stand unter der Überschrift „Erinnerung heilen – Jesus Christus bezeugen“ und blickte auf 500 Jahre seit Beginn der Reformation. Unter anderem überreichten Bischof Hofmann und Regionalbischöfin Bornowski sich gegenseitig je eine aktuelle Ausgabe der revidierten Einheitsübersetzung und der Lutherbibel. Abschließend verpflichteten beide sich unter anderem, die grundlegenden Gemeinsamkeiten im Glauben in allen Formen der Verkündigung hervorzuheben und in allen Gottesdiensten für die ökumenischen Partner zu beten. An der Feier nahmen unter anderem auch Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer, Bezirkstagsvizepräsident Armin Grein, Landrätin Tamara Bischof und Kitzingens Oberbürgermeister Siegfried Müller teil.

Top